Unser Trainngsabo für den fröhlichen Alltag mit Hund

Und darum geht es diesmal:

1. Unser neu gestaltetes Trainingsabo mit viel Wissen und Praxis

2. Hunde lesen - die 3. Veranstaltung in diesem Jahr, Start am 5. November

 

1. Unser neu gestaltetes Trainingsabo mit viel Wissen und Praxis

Wir haben unser Gruppenangebot neu strukturiert. Warum? Weil 3 Dinge immer zu kurz kamen:

  1. Wissen rund ums Training. Da erklärt die Trainer*in gerade wieder eine spannende Sache und ausgerechnet jetzt macht Fiffi Quatsch. Das ist niedlich, aber wirklich abspeichern, was da Spannendes erklärt wird ... ?! Das will nicht glücken
  2. Ich mach ja alles gerne, was die Trainer*in mir erklärt, aber ich habe tausend Fragen, die anderen auch, wo und wann werde ich die los?
  3. Einfach mal miteinander über Erfolge, Schwierigkeiten, Gemeinsamkeiten und Unterschiede reden können. Einfach so ohne auf den Hund achten zu müssen, ... das wäre schon klasse.

Darum besteht unser Monatsticket im Jahresabo jetzt aus 42 Kurseinheiten pro Jahr

  • 21 Kurseinheiten live und in Farbe mit anderen Hund-Mensch-Teams, die optimal zusammengesetzt sind für maximalen Trainingserfolg
  • 21 Kurseinheiten online mit anderen Gruppenteilnehmer*innen, in denen Fragen gestellt, Erfahrungen ausgetauscht und Wissen erworben werden kann.

Mehr dazu im angehängten Artikel "Alltagstraining für Jederhund"

... gelassen durch den Alltag

Wäre es nicht toll, wenn

  • Ihr Hund wie ein Magnet ihrer Hand folgt und sich überall hin führen lässt
  • Sie ihren Hund absetzen können und der bleibt auch da sitzen
  • Ihr Hund kommt angesaust, wenn Sie rufen, weil er das toll findet
  • Sie wissen, wie man das übt auch unter Ablenkung

In der Hundeschule Wupperklick zeigen wir Ihnen, wie Sie das mit viel Spass und modernem Hundetraining erreichen können.

... will geübt sein

Was gibt es denn da alles zu sehen?

Na, jede Menge:

  • Schon der Kopf ist sehr komplex, da bewegen sich die Ohren und das auch noch voneinander getrennt, die Lefzen, der Nasenrücken, die Augen, die Stirn, ...
  • Und dann die Rute, bewegt sich schnell, bewegt sich weit, ist oben oder unten...
  • die Beine, durchgedrückt oder nicht? ...
  • der Rücken? Gerade oder gekrümmt ...
  • ... und so weiter und so weiter

dafür gibt es ein einführendes Video, das die wichtigsten Veränderungen am Hundekörper erklärt. Das kommt als Link und du kannst es so oft du willst und ganz in deinem Tempo anschauen.

Aber das geht doch alles so schnell!

Genau, darum gibt es 5 gemeinsame Termine, in denen wir gemeinsam sehen üben

  • an Fotos
  • an Fotoreihen
  • an Videos in Standbildern, Zeitlupe und in Echtzeit

Und versprochen: das ist sehr spannend und oft überraschend.

Klicke auf den Link für mehr Infos und da kannst du dich natürlich auch gleich anmelden.